Cookies

Cookie-Nutzung

Ignis Kochfelder – funktional und durchdacht

Ignis Kochfeld Ignis ist ein bekannter Hersteller für Haushaltsgeräte und überzeugt mit kompakten und effizienten Lösungen. Dazu gehören natürlich auch die schnellen und hoch effizienten Kochfelder. Sie sind mit vielen praktischen Funktionen ausgestattet, die dir das Kochen und die anschließende Reinigung erleichtern. In den folgenden Abschnitten schauen wir uns beliebte Modelle aus dem Sortiment genauer an.
Kochfelder.net
  • robuste Glaskeramik
  • gängige Größen
  • schlankes Design
  • mehrere Kochzonen
  • effiziente Induktion

Ignis Kochfelder Test & Vergleich 2019

Modernes Induktionskochfeld zum effizienten KochenIgnis bietet dir eine recht überschaubare Auswahl an verschiedenen Kochflächen. Darin sind sowohl Ceranfelder, Induktionsfelder als auch Massekochfelder zu finden. Sie unterstützen dich bei der Zubereitung verschiedener Speisen und sind einfach zu bedienen. Ignis setzt je nach Kochfeld auf eine unterschiedliche Ausstattungen. So gibt es manch gute Funktion wie beispielsweise den PowerBoost. Die meisten Module sind 60 cm breit und lassen sich autark in fast jede Arbeitsfläche integrieren. Dabei bist du nicht auf die Kopplung mit dem Backofen angewiesen. Die Kochfelder fügen sich problemlos über jeden Einbauschrank ein und du hast deine Kochutensilien direkt verfügbar. Aber schauen wir uns zunächst die Technik und die Heizmethoden der Kochfelder an.

Ignis Induktionskochfelder – schnell und effizient

Das Kochen über Induktion ist nicht nur ein Trend im Haushalt, die Technik hat sich gegenüber anderen Methoden durchgesetzt und überzeugt mit ihrer Effizienz. So bereitest du deine Speisen auf einem Induktionskochfeld von Ignis besonders schnell und sparsam zu. Die Glaskeramik selbst nimmt dabei kaum Wärme auf, sondern die Hitze entsteht direkt im Topf. Somit kühlt die Oberfläche schneller wieder aus und übergekochte Reste brennen gar nicht erst an. Nimmst du den Topf vom Kochfeld, unterbricht die Energiezufuhr automatisch. Die Modelle sind mit 60 cm oder 77 cm Breite zu bekommen, je nach gewünschter Fläche und Platz in der Küche.

Hinweis: Die Induktionskochfelder sind stilvoll gestaltet, wobei die leistungsstarken Booster-Bereiche speziell gekennzeichnet sind.

Elektrokochfelder – als Ceranfeld oder Massekochfeld

Die Auswahl an Elektrokochfeldern ist deutlich größer, wobei auch hier fast alle Modelle nur eine Breite von 60 cm aufweisen. Kleinere Kochfelder für den modularen Einbau sind bei Ignis nicht zu bekommen. Die Entscheidung zwischen den einzelnen Geräten hängt zum einen von der Oberfläche ab. Möchtest du lieber eine robuste Glaskeramik oder ein Massekochfeld mit Platten aus Gusseisen und einem Untergrund aus Edelstahl? Die glatte Glaskeramik lässt sich besser reinigen und es kann nahezu jedes Kochgeschirr verwendet werden.

Unterschiede gibt es aber auch bei den Kochzonen. Die einfachen Modelle haben nur vier Kochbereiche mit unterschiedlichem Durchmesser. Deutlich flexibler bist du aber mit einer ovalen Bräterzone. Dabei schaltet sich ein weiterer Bereich zur Kochzone hinzu und du kannst größere Töpfe oder Spezialkochgeschirr verwenden. Darüber hinaus setzt Ignis auf Mehrkreiszonen. Nicht nur ein kleiner Durchmesser, sondern auch ein großer Durchmesser kann von einer Platte abgedeckt werden. Du entscheidest also selbst, wie die Töpfe und Pfannen sich am besten verteilen lassen.

Achte außerdem bei der Wahl der Elektrokochfelder darauf, ob es sich um autarke oder herdgebundene Modelle handelt. Einige der Produkte können nur in Kombination mit einem Backofen verwendet werden, da die Bedienung des Kochfeldes sich an der Front des Ofens befindet.

Beide Produkte nutzen den gleichen Anschluss und du bist etwas eingeschränkter beim Einbau. Herd und Kochfeld müssen immer übereinander platziert werden. Willst du den Herd in eine angenehme Höhe bringen, benötigst du ein autarkes Modell.

Ignis Ausstattung – PowerBoost und Timer

Die Induktionskochfelder sind teilweise mit einer PowerBoost-Funktion ausgestattet. Das bedeutet: die komplette Leistung wird abgerufen und dein Kochgeschirr erhitzt sich innerhalb kurzer Zeit. Dank der Funktion kannst du sogar auf einen Wasserkocher in deiner Küche verzichten und das Wasser nur noch auf dem Herd erwärmen. Darüber hinaus gibt es bei den autarken Modellen eine Digitalanzeige zu jedem Kochfeld, welche Leistungsstufe gerade eingestellt ist.

Tipp: In gleicher Weise gibt es eine Restwärmeanzeige. Sie ist vor allem bei den Elektrokochfeldern mit Glaskeramik sehr wichtig, damit sich der Koch nicht verbrennt.

Praktisch zeigt sich der Timer, der für jede Kochzone eingestellt werden kann. In einem Intervall von 1 – 99 Minuten legst du die restliche Kochzeit fest. Geknüpft an eine Abschaltautomatik, geht die Kochplatte nach Ablauf des Timers von selbst aus und es gibt ein akustisches Signal. In Bezug auf die Sicherheit sind die Modelle mit Touch-Sensoren auch mit einer Kindersicherung ausgestattet. Ist die Kindersicherung eingelegt, können keine Veränderungen mehr am Kochfeld vorgenommen werden.

Die Bedienung – Touch-Control und Drehregler

Hausfrau bereitet Essen zuIgnis bietet zwei verschiedene Bedienoptionen bei den Kochfeldern an. So lassen sich die Artikel entweder über Drehregler oder über Touch-Sensoren bedienen. Ein Touch-Control-Bedienfeld ist direkt auf der Glaskeramik angebracht und befindet sich bequem zu erreichen an der Front der Kochstellen. Hier genügt eine Berührung mit dem Finger und schon reagieren die jeweiligen Kochzonen. Die Leistungsstufen stellst du mit Plus und Minus ein. Das Gleiche gilt für den Timer.

Bei der Knebelsteuerung sitzen die Drehregler entweder seitlich oder an der Front. Beide Varianten sind einfach zu erreichen und es ist genau gekennzeichnet, um welche Kochzone es sich handelt. Hier sind wiederum verschiedene Stufen angezeigt, über die die Leistung reguliert werden kann. Sowohl niedrige Temperaturen von 70 °C bis 150 °C zum schonenden Garen und Warmhalten der Speisen sind möglich als auch Hochtemperaturen bis zu 630 °C. Das Spektrum ist präzise einstellbar und die Temperaturbereiche erleichtern dir das Kochen. Je nach Kochfeld sind an den Reglern Schmelzstufe, Warmhaltestufe und Jet-Stufe gekennzeichnet.

Preise und Design – meist rahmenlos

Die meisten Kochfelder von Ignis werden mit einem rahmenlosen Design angeboten. Du integrierst sie also in die Arbeitsfläche und bekommst nur einen kleinen Rand von der Glaskeramik noch zu sehen. Dadurch erleichtert sich die Reinigung und auch die Töpfe und Pfannen sind flexibler zu schieben und einsetzbar.

In Bezug auf den Preis gehört Ignis zu den günstigen Anbietern. Die einfachen Modelle liegen preislich zwischen 100 und 200 EUR. Nur die Induktionskochfelder sind für etwa 300 Euro zu haben und daher etwas teurer. Dafür bieten sie deutlich mehr Funktionen und sparen durch die effiziente Technik Energie beim Kochen.

Das Sortiment von Ignis – recht überschaubar

Das Sortiment ist nicht sehr groß und recht übersichtlich gestaltet. Ignis bietet hauptsächlich Glaskeramik-Kochfelder mit Wärmestrahlung an. Daneben findest du wenige Induktionskochfelder und ein Massekochfeld. Die wichtigsten Modelle stellen wir dir in der folgenden Tabelle vor:

SerieVorteile
AKS 818/NE
  • Induktionskochfeld 60 cm
  • ein Booster-Bereich
  • rahmenloses Design
  • vier Kochzonen
  • elektronische Touch Steuerung
  • Restwärmeanzeige
  • inkl Timer
AKS 819/NE
  • Induktionskochfeld 77 cm
  • mit Turbostufe
  • alle Kochzonen mit Booster-Funktion
  • bequeme Bedienelemente
  • Digitalanzeige
  • Kindersicherung
  • Timer
AKL 159/NE/03
  • Elektrokochfeld
  • rahmenloses Design
  • seitliche Bedienelemente
  • vier Kochbereiche
  • robuste Glaskeramik
  • Breite: 60 cm
AKS 380/IX
  • Kochmulde aus Edelstahl
  • Massekochfeld
  • Platten aus Gusseisen
  • obenliegende Schalter
  • zwei Blitzkochzonen
  • modernes Design

Das Angebot von Ignis geht weit über die Kochflächen hinaus und bedient auch andere Bereiche im Haushalt. Für die Küche sind die Herde und Backöfen noch interessant. Sie zeigen ein funktionales und stilvolles Design. In ihrer Bedienung sind die mit praktischen Funktionen ausgestattet wie beispielsweise einer Elektronik-Uhr. Die Geschirrspüler von Ignis bieten dir ein Express-Programm und ein Intensiv-Programm gegen den Schmutz. So wird dein Kochgeschirr schnell wieder sauber. Daneben gibt es Kühl- und Gefriergeräte mit einer durchdachten Gestaltung des Innenraums. Du profitierst von einer hellen Beleuchtung und einer Abtauautomatik im Kühlteil. Daneben sind viele Geräte umweltfreundlich und sparsam mit Energieeffizienzklasse A+ entwickelt. Die Kategorien von Ignis umfassen also:

  • Kühl- und Gefriergeräte
  • Geschirrspüler
  • Herde und Backöfen

Kundenbewertungen – Preise überzeugen

Essensvorbereitungen in der KücheKunden loben in erster Linie die günstigen Preise des Herstellers. Außerdem ist das Sortiment sehr überschaubar und übersichtlich gestaltet – für manche Kunden aber nicht umfangreich genug. Dennoch bekommst du verschiedene Funktionen und Kochfelder geboten. Nach dem Versand wird bei den meisten Modellen ein einfacher Einbau beschrieben. Mit etwas Geschick integrierst du die Kochfelder selbst mit den dazugehörigen Spangen in der Arbeitsplatte. Bei Bedarf und vor allem für den Anschluss sollte ein Fachmann hinzugeholt werden.

Dein Vorteil: du brauchst selbst bei den rahmenlosen Modellen kein Silikon oder anderes Abdichtmittel. Eine Gummiumrandung ist bereits im Lieferumfang enthalten und dadurch sind die Kochfelder selbstdichtend.

Von der Bedienung her scheint alles intuitiv und einfach gelöst zu sein. Du musst nur darauf achten, dass dein Touch Bedienfeld immer sauber bleibt. Manche Kunden loben die mittige Anordnung, andere sind eher für den seitlichen Aufbau. Bei vielen Punkten zählt also mehr der persönliche Geschmack.

Die zwei beliebtesten Ignis Kochfelder – modernes Design

Ignis AKL499 Glaskeramikplatte

( Rezensionen)
Ignis AKL499 Glaskeramikplatte

Besonderheiten

  • Ersatzteil für Kochfeld
  • robustes Material
  • 58,2 cm breit
  • leichter Einbau
  • vier Kochbereiche
Bei diesem Ignis Kochfeld handelt es sich um ein Ersatzteil ohne Elektronik. Die Lieferung umfasst also eine Platte aus Glaskeramik mit dem entsprechenden Rahmen. Die Elektronik der Kochplatten befindet sich im Normalfall darunter und kann einfach wieder angeschlossen werden. Ein solches Ersatzteil bietet sich an, wenn deine Glaskeramik zerkratzt ist oder gesprungen. Sie besitzt die Maße 582 x 511 x 47 mm und passt zum Kochfeld AKL499. Vier Kochbereiche sind entsprechend gekennzeichnet mit einem modernen Design. Nach dem Einbau liegt die Glaskeramik auf der Arbeitsfläche auf, sodass kein zusätzlicher Rahmen zu sehen ist. Kunden beschreiben einen einfachen Einbau, wenn man etwas handwerkliches Geschick besitzt. Auch der Anschluss der Elektronik erfolgt in wenigen Handgriffen.
Amazon.de
158,85
inkl 19% MwSt

Ignis AKL 499/NE/02 Kochplatte

(4 Rezensionen)
Ignis AKL 499/NE/02 Kochplatte

Besonderheiten

  • rahmenlos
  • 580 mm breit
  • als Ersatzteil
  • vier Kochbereiche
  • leichter Einbau
Mit diesem Artikel verlässt du dich auf ein typisches Ersatzteil für Ignis Kochfelder. Diese Platte aus Glaskeramik passt zum Kochfeld AKL 499/NE/02 und zeigt vier Kochbereiche auf der Oberseite. Sie sind rund gekennzeichnet und heben sich vom restlichen „Pünktchen-Design“ etwas ab. Die Glasplatte selbst hat die Maße 580 x 510 x 38 mm und der Einbaurahmen misst 550 x 486 mm. Ist deine Glaskeramik gesprungen oder zeigt tiefe Kratzer, kannst du sie einfach austauschen. Das Ersatzteil kommt deshalb ohne die technischen Elemente. Du setzt die Platte schonend ein und schließt die alte Elektronik wieder an. Achte darauf, dass die Modellnummern stimmen. Andernfalls sind die Kochbereiche etwas größer oder kleiner als die gekennzeichneten Flächen. Kunden beschreiben auch hier einen einfachen Einbau ohne große Vorkenntnisse.
Amazon.de
179,84
inkl 19% MwSt

Spezielle Tipps – pflegen und Energie sparen

Frau putzt Ceranfeld Ignis gibt zu jedem Produkt eine ausführliche Bedienungsanleitung mit auf den Weg. Hier sind nicht nur alle Hinweise zur Montage aufgeführt und mit Bildern hinterlegt, es gibt hilfreiche Tipps zum Sparen von Energie und für die Reinigung der Kochfelder. Einige wichtige Punkte haben wir dir hier zusammengefasst:

  • Du solltest nur Töpfe oder Pfannen im Einsatz haben, die auch dem Durchmesser der jeweiligen Kochzone entsprechen. Außerdem benötigt dein Kochgeschirr immer einen flachen Boden.
  • Nutze die Kochmulde niemals als Arbeits- oder Abstellfläche. Die Glaskeramik ist teilweise sehr empfindlich und auf diese Weise können schnell tiefe Kratzer entstehen. Ist die Platte gebrochen oder stark beschädigt, darf sie nicht mehr verwendet werden.
  • Zucker oder zuckerhaltige Speisen dürfen nicht mit dem Kochfeld in Berührung kommen. Bei Bedarf ist eine sofortige Reinigung erforderlich.
  • Ignis bietet einen zusätzlichen Kinderschutz als Gitter vor dem Kochfeld. So reichen die kleinen Hände nicht mehr bis auf die Oberfläche und sind besser geschützt.
  • Die Reinigung des Kochfeldes sollte nach jedem Einsatz erfolgen, wenn es bereits abgekühlt ist. Übergelaufene Speisen sollten gar nicht erst antrocknen.
  • Scheuermittel, Bleichlauge oder Backofensprays sind für die Reinigung vom Hersteller selbst untersagt. Nutze nur milde Spezialreiniger und einen möglichst weichen Lappen.

Das Unternehmen Ignis – gehört zu Whirlpool s.r.l.

Ignis ist ein italienischer Hersteller für Küchengeräte, der sich schon immer auf ein übersichtliches Standardprogramm spezialisiert hat. Mittlerweile gehört das Unternehmen zum amerikanischen Elektroriesen Whirlpool, zu dem auch Bauknecht zählt. Die Marke Ignis ist jedoch erhalten geblieben. Freistehende Einzelgeräte als auch Einbaugeräte werden mit dieser Marke vertrieben. Dabei sind die Geräte schon ab 100 Euro zu haben und gehören zu den günstigsten Modellen im gesamten Whirlpool Konzern. Dafür wirbt die Marke mit Energieeffizient und stattet einige der Geräte mit dem Siegel Eco Green aus.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Wie gut sind Ignis Kochfelder?
  • Kunden sind mit den Kochfeldern von Ignis sehr zufrieden.
  • Vor allem der günstige Preis überzeugt.
  • Allerdings musst du dich mit einer einfachen Qualität zufrieden geben.
Gibt es einen Kundenservice?
  • Ignis ist telefonisch und über ein Kontaktformular auf der Homepage erreichbar.
  • Alternativ wendest du dich an einen Ignis Händler in deiner Nähe.
  • Ersatzteile sind in Deutschland nicht immer sofort verfügbar.

Fazit

Ignis ist in Deutschland vielleicht weniger bekannt, überzeugt aber dennoch mit einem soliden Angebot. Der hauptsächliche Anteil besteht aus Elektrokochfeldern mit Glaskeramik. Induktionskochfelder oder Massekochfelder mit Edelstahl sind nur wenige Modelle zu finden. Dafür sind die Geräte nahezu unschlagbar günstig im Preis und einfach eingebaut. Nur bei der Qualität sind sich manche Kunden vorsichtig. Die Glaskeramik zeigt beispielsweise recht schnell Kratzer, wenn die Pflegehinweise nicht penibel genug befolgt werden. Hinsichtlich der Funktionen gibt es nur einige grundlegende Dinge wie beispielsweise einen Timer. Dabei kannst du dich bei der Bedienung zwischen einer Touch Steuerung oder Knebelsteuerung entscheiden. Die meisten Geräte sind 60 cm breit und bieten vier Kochzonen. Hier gibt es leider nicht sehr viele Varianten.

Weiterführende Links:

Inhaltsverzeichnis

nach oben